10 questions on tuesday

hi there, a quick note for my english reader, this post is in german [i´ll translate it later today]

10qt
hallo und herzlich willkommen zu einer neuen runde, heute mit….
IMG_1506
Nina Stenzel aka NinaSt
bloginstagrampinterestgallery

1. wie heißt du? [dein richtiger name & nickname im internet] wo kommst du her? erzähl uns etwas von dir.
Mein Name ist Nina Stenzel, im Netz bin ich unter NinaSt zu finden. Ich bin ein waschechtes Ruhrpottmädchen und fühle mich sehr wohl im Pott. Ich bin 34 Jahre alt, seit 10 Jahren verheiratet und habe eine quirlige Tochter. Ich arbeite in einer Rechtsanwaltskanzlei, in der ich hauptsächlich Mahn- und Zwangsvollstreckungssachen sowie Verkehrsunfälle bearbeite. Mich wird man immer in Turnschuhen antreffen, da aufgrund meiner Schuhgröße die Auswahl an Schuhen sehr begrenzt ist. Ich liebe Schokolade und ohne meinen Schokoladen-Pudding mit Sahne am Morgen geht bei mir nichts!

2. wann hast du das scrapbooking angefangen und warum?
Ich habe im Jahre 2003, nach der Geburt unserer Tochter, mit dem Scrappen angefangen. Ich wollte ein besonderes Album über ihr erstes Jahr gestalten und bin auf´s Scrapbooking gestoßen. Leider war die Materialauswahl im Jahr 2003 noch sehr begrenzt, sodass ich mich nach Fertigstellung des Albums nicht wirklich für´s Scrappen begeistern konnte. Anfang 2008 habe ich das Scrappen dann wieder für mich entdeckt und bin bis heute immer noch total begeistert davon. Die vielen schönen Papiere und Embellishments ziehen mich einfach immer wieder in ihren Bann.

3. was sind deine ABSOLUTE lieblings elemente?!
[alphas, thickers, washi tape – kann alles sein]
Ohne schönes Papier geht eigentlich nichts. Ich benutze fast immer Patterned Paper als Hintergrund. Es ist aber wohl auch kein Geheimnis mehr, dass ich ein absoluter Thickers-Junkie bin. Ich benutze sie einfach total gerne für meine Titelgestaltung. Da ich sehr gerne auf meinen Layouts layere, mag ich Elemente, die sich gut layern lassen, wie z. B. Tags, Labels, Sticker. Aber auch kleine Elemente, wie z. B. Wood Veneers, Badges und Enamel Dots finden immer wieder ihren Weg auf meine Layouts. Und  zum Abschluss müssen immer noch ein bei Kleckse meiner beißgeliebten Mr. Hueys auf´s Layout.

4. woher nimmst du deine Inspirationen?
Inspiration lauert eigentlich überall, aber gerade das Internet ist gefüllt von Inspirationen. Ich liebe es in Galerien von Foren zu surfen, Blogs zu lesen oder auch bei Pinterest meine Zeit zu vertreiben. Auch Musik inspiriert mich sehr. Aus einem guten Songtitel kann man gut auch mal einen Titel für ein Layout machen. Manchmal sind es aber auch Farben oder bestimmte Produkte, die mich inspirieren.

 

5. hast du eine lieblingszitat?
Ich habe eine große Sammlung an Zitaten bei Pinterest. Für das Jahr 2014 habe ich mir aber ein Zitat ausgesucht und versuche danach zu leben:
„I just wann go on more adventures. Be around good energy. Connect with people. Learn new things. Grow.“

6. ich würde gerne deine liebsten blogger/instagrammer sehen [bis zu 5]
Das ist eine schwierige Frage. Ich liebe so viele Blogs und Instagrammer, aber ich suche mal fünf heraus. 
Ich könnte diese Liste unendlich fortführen… 

7. was sind die dinge auf die du sehr stolz bist? veröffentlichungen? design teams? [irgendwas auf das DU stolz bist]
Auf meine in Print- oder auch Online-Magazinen veröffentlichten Layouts, Karten und Minis bin ich sehr stolz. Wer ist das nicht? Besonders stolz bin ich auch darauf, dass ich im Designteam der Scrapperin gewesen bin. Ich habe dort mit so vielen talentierten Scrapperinnen aus der ganzen Welt zusammengearbeitet, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Ich konnte es damals gar nicht glauben, dass man mich im Team haben wollte. Als ich eines Tages eins meiner Layouts als Featured Project bei Two Peas in a Bucket vorgefunden habe, habe ich mich auch sehr darüber gefreut, ebenso über meine Features bei Studio Calico. 
 
8. gibt es orte zu denen du unbedingt mal reisen möchtest?
Oh ja, da gibt es einige. Ich bin ein absoluter Inselfan. Ich möchte unbedingt mal nach Hawaii. Leider steigt mein Mann absolut in kein Flugzeug, also wird es wohl erstmal ein Traum von mir bleiben oder ich fliege eines Tages allein oder mit meiner Tochter dort hin. Aber auch New York oder Los Angeles würde mich sehr reizen.

9. zeig uns 5 deiner liebsten layouts/projekte [eigene sachen]
1-IMG_2662

1-IMG_2714

FarbweltenLayout1

IMG_1859

IMG_2193

und hier noch ein layout das ich ausgesucht habe….
1-IMG_2669_zpsdbf971af

10. bitte beende den satz: ein leben ohne scrapbooking wäre…. ODER: ich brauche… für meine perfekte scrapbooking zeit.
Ein Leben ohne Scrapbooking kann ich mir momentan gar nicht vorstellen. Ich brauche Scrapbooking einfach als Ausgleich zum Alltag, zum Abschalten, zum Stress abbauen. Wenn ich Scrappe, bekomme ich rund um mich herum kaum noch etwas mit. Ich bin dann in meiner eigenen Welt. Ich nenne meine Scrapecke auch gerne meinen Wellnessbereich, weil ich mich dort einfach wohlfühlen.

DANKE nina, für deine tollen antworten, es war schön soviel von dir zu lesen! danke das du mitgemacht hast🙂
ich hoffe es hat euch ebenso gefallen, kommt unbedingt wieder um heraus zu finden wer als nächstes auf meiner liste steht! [selber interesse an einem interview, schick mir eine email floty@gmx.de]
sig





 

4 Gedanken zu “10 questions on tuesday

  1. Ja, das ist unverkennbar Ninas Stil. Klasse!!! Ich habe Nina schon 2x live erlebt und finde sie einfach cool und entspannt. Liebe Grüße von Sandra

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s