Folia | drei 5MinutenKarten

[WERBUNG]
Hallo ihr lieben, heute habe ich ein Set von Karten für euch. Für das heutige Projekt wurden mir von Folia® Produkte zur Verfügung gestellt, vielen Lieben Dank nochmal an dieser Stelle.
Zum einen gab es einen Block „Hot foil Designpapiere“ dazu Wabenpapier und Paper Patches… die Patches erlauben einem schnelles kreieren von kleinen Bastelein… wie hier bei meinen 5 minuten Karten.
foliakarten1

Ich habe mir von den Designpapieren drei ausgesucht mit denen ich etwas machen wollte. Die Federn habe ich von einem der Bögen ausgeschnitten.

foliakarten2

Meine Karten Rohlinge sind alle in A6 zum aufklappen. Die Designpapiere habe ich etwas kleiner zugeschnitten, denn ich wollte den weißen Rand um die bunten Papiere haben. Die erste Karte ist für einen kleinen Abenteurer der dieses Jahr zu Schule kommt. Der kleine fliegende Superhelden-Dachs kam mir da gerade recht.

foliakarten3

Auf den Kartenrohling habe ich noch ein paar Farbspritzer gekleckst und damit der Stern etwas mehr heraus sticht habe ich einen schwarzen Tag darunter geklebt. Mit den beiliegenden 3D Klebepads (Paper Patsches) habe ich ein wenig Dimension auf die Karte bekommen. Ein paar kleine Glitzersternchen und passende Stempel und meine erste 5 minuten Karte ist fertig.
Ich finde es immer gut wenn man schnell ein paar Karten fertig bekommt, denn, wenn ich Karten bastel soll es schnell gehen denn ich mache dann direkt mehr…

foliakarten4

Meine zweite Karte ist etwas aufwendiger denn ich habe das Wabenpapier verwendet und wenn man, wie ich, es zum ersten mal benutzt ist es gut sich die beiliegende Anleitung anzuschauen. Verhindert dumme kleine Fehler.

foliakarten5

Die Basis für meine Karte ist wieder ein Designpapier. Ich habe mir das passende Wabenpapier ausgesucht und 3 kleine Halbkreise ausgeschnitten welche ich dann auf schwarze Wellenkreise geklebt habe. Dazu habe ich den Wellenkreis in der mitte gefaltet und den Wabenpapier Halbkreis eingeklebt. So kann ich es aufklappen und in der mitte kommt das ausgebreitete Wabenpapier zum Vorschein.

Auf der Karten sieht es dann so aus. Es ist eine Einladung zu einer kleinen Party und ich fand die Idee total passend. (Ich überlege aber noch ob ich in den Umschlag 3 kleine 3D Klebepads zu legen mit dem Hinweis die Wellenkreise dann festzukleben… wirkt dann natürlich noch viel besser)

foliakarten8

Auch hier dienten zwei Paper Patches als DekoHilfe… die Farben passen super zu den Designpapieren und die Auswahl ist recht groß. Es ist für jeden was dabei.

foliakarten9

Die letzte Karte ist ebenfalls mit Hilfe von den Paper Patsches und dem Designpapier entstanden. Hier habe ich die ausgeschnittenen Feder verwendet. Mit 3D Klebepads unterhalb des Kreises angebracht wirkt es etwas wie ein Dreamcatcher, oder?

foliakarten10

Auf dem Foto seht ihr noch andere Patches, ich konnte mich erst nicht entscheiden… Aber der Kreis gefiel dann auf dem Papier und zusammen mit den Federn am besten.

foliakarten11

Für etwas Abwechslung habe ich noch Nähgarn unter den Kreis geklebt… und die letzte Karte ist ebenfalls fertig zum verschicken.
Zu dem Wabenpapier habe ich noch weitere Ideen, die ich auch dann an einem anderen Tag mal zeigen werde

Vielen Dank für´s vorbei schauen
sig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s